JETZT ANRUFEN! - Hotline Schweiz: 0901 811 411 *4.23 Sfr/Min | Hotline Deutschland: 09003 811 411 *2.99 Eur/Min *Festnetztarif. Beratungen auch in Türkisch und Englisch

Auch geriestert? Rentner vertrauen in die Zukunft, wie schön.

////Auch geriestert? Rentner vertrauen in die Zukunft, wie schön.

Finanzkrise, Eurokrise, HartzIV Abbau, KV Unsicherheit sind mittlerweile täglich behandelte Themen, woran wir uns alle gewöhnt haben. Der entgültige „Gnadenschuss“ kommt mit nicht mehr bezahlbaren Renten, über die wir viel weniger sprechen.

Ob Norbert Blüms Worte  uns heute  noch beruhigen?

Egal wie sie heissen, ob Privat, Riester etc. Wo kein Geld mehr ist, kann man zwar noch Rechte  und Ansprüche aufrecht halten, aber sie werden niemanden nutzen.

Wer von euch schliesst noch Rentenversicherung ab und glaubt, man hätte sich damit wirklich abgesichert?

Mein freundschaftlicher und kostenloser Rat: Kauft mit dem Geld besser Ackerland, das kann man wenigstens behalten und auch nutzen.

Tedora, Ihre Lebensberaterin mit dem Blick fürs Wesentliche 

By | 2017-06-07T14:43:57+00:00 02.04.13|Voraussagen / Kommentare|1 Kommentar

About the Author:

* Spiritual Mentor * Coach * Spiritual - Beratung für den Blick fürs Wesentliche - *Conflict Consultant for all cultures * Spirituelle Beratungen* Intuitiver Business Coaching * Lebensberatung*, Konflikt, Krisen- und Paarberatung * Beratungen für Mediatoren, Psychologen, Hellseher(Kollegenberatung) * Spirituelle Firmennamen und Logo Analyse Türkische Hellseherin - Schweiz

Ein Kommentar

  1. Raymond Zoller 3. April 2013 um 09:49 Uhr - Antworten

    Ist bloß die Frage, ob bei weiterer Entwicklung der Unrechtsstaatlichkeit der Grundbesitz überhaupt noch anerkannt wird. Plausibel wirkende Gründe, ihn den Besitzern abzuerkennen, lassen sich sicher finden (nicht unbedingt, um ihn sonstwie zu nutzen; einfach: damit derjenige, der ihn besitzt, ihn nicht mehr besitze). Man braucht ja nur die "Dekulakisierung" nach der NEP-Phase in der Sowjetunion zu studieren sowie die Wurzeln der Hungersnot in der Ukraine; alles noch nicht so lange her, aber nicht sehr bekannt.Falls es nicht so weit kommt, dürfte Grundbesitz aber tatsächlich die günstigste Kapitalanlage sein. Man kann sich dann wenigstens was zum Essen züchten

Hinterlassen Sie einen Kommentar